Reiseangebot

Vietnam intensiv

11-Tages-Reise: Hanoi ~ Halong Bucht ~ Lao Cai ~ Sapa ~ Ho-Chi-Minh-Stadt ~ Cu Chi ~ Vinh Long ~ Can Tho

Erleben Sie Vietnam vom Norden bis in den Süden. Wir haben Ihnen eine faszinierende Tour mit den Highlights des Nordens und des Südens zusammengestellt. Sie besuchen unter anderem die Metropole Hanoi, das Naturwunder Halong Bucht und Saigon. 

Reiseprogramm

Tag 1 - Deutschland - Hanoi

Nachdem Sie in Hanoi gelandet sind, werden Sie von Ihrem englischsprachigen Reiseführer am Flughafen abgeholt und zum Hotel gebracht, welches sich in der Innenstadt von Hanoi befindet.

Übernachtung in Hanoi

Tag 2 - Hanoi

Hanoi ist die Hauptstadt Vietnam´s und bekannt für die vielen Seen und Parks im Stadtgebiet. Sie beginnen den Tag mit einem Besuch des Ho Chi Min Mausoleums, welchem auch ein Museum angeschlossen ist. Anschließen besuchen Sie die Einsäulenpagode, die auch Ein-Pfahl-Pagode genannt wird und wegen Ihrer außergewöhnlichen Bauweise ein Wahrzeichen der Stadt ist.

Am Nachmittag fahren Sie zum Hoann Kiem Lake und besuchen den Ngoc Son Tempel, welcher sich auf einer Insel im nördlichen Teil des Sees befindet. Anschließend erkunden Sie die Altstadt von Hanoi per Fahrrad. 

Am Abend besuchen Sie ein traditionelles Wasserpuppentheater.

Übernachtung in Hanoi.

Tag 3 - Hanoi - Halong Bucht

Am Morgen des 3. Tages fahren Sie von Hanoi zur Halong Bucht, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie unternehmen eine Bootsfahrt mit einer traditionellen Dschunke und entdecken auf diese Weise die atemberaubende Schönheit der Halong Bucht. Sie nehmen Ihr Mittagessen an Bord der Dschunke ein. Anschließend besuchen Sie die Dau Go Cave und die Thien Cung Cave, die bezaubernde Trophsteinformationen beherbergen. Gegen  Nachmittag legen Sie wieder an.

Der Abend steht zur freien Verfügung. 

Übernachtung in Halong City 

Tag 4 - Halong Bucht - Hanoi - Lao Cai

Nach dem Frühstück überqueren Sie mit einer Fähre die Bucht von Bai Chay aus und besuchen einen landestypischen Markt für Meeresfrüchte, der sich auf Hon Gai Island befindet und auf dem die meisten Einheimischen ihren Fisch kaufen. 

Gegen frühen Nachmittag kehren Sie nach Hanoi zurück, um dann abends eine Übernachtzug von Hanoi nach Lao Cai zu nehmen.

Übernachtung im Zug

Tag 5 - Lao Cai - Sapa

Sapa mit Rong Mountain

Am frühen Morgen kommen Sie mit dem Zug in Lao Cai an. Nach dem Frühstück in einem lokalen Restaurant geht es weiter nach Sapa. Hier führt Ihr Guide Sie durch die Stadt und Sie besichtigen unter anderem die kleine Kirche und die farbenfrohen Märkte. Anschließend geht es weiter zum Ham Rong Mountain, der 1750 m hoch ist und nur 1, 5 km von Sapa entfernt liegt. Die Umgebung ist ideal für eine Spaziergang. Vom Gipfel des Ham Rong Mountain  kann man das Panorama von Sapa genießen. 

Dann geht es zurück nach Sapa und Sie haben noch genug Zeit die Stadt zu erkunden. 

Übernachtung in Sapa

TAG 6 - Sapa - Lao Cai - Hanoi

Am morgen besuchen Sie die verschiedene Märkte der Stadt, wie z.B. den Bac Ha und den Can Cau. Auf dem Weg zu den Märkten fahren Sie durch eindrucksvolle Landschaften mit den typischen Reissterassen. 

Anschließend fahren Sie zurück nach Lao Cai, um  von dort den Zug zurück nach Hanoi zu nehmen.

Übernachtung im Zug

Tag 7 - Hanoi - Saigon

Sie kommen am frühen morgen in Hanoi an und fahren nach dem Frühstück direkt weiter zum Flughafen, um von Hanoi nach Ho Chi Minh City zu fliegen. In Ho Chi Minh City holt Sie ein Guide vom Flughafen ab und bringt sie ins Hotel. Am Nachmittag machen Sie eine Stadttour und besichtigen den Palast der Wiedervereinigung, Ben Thanh Market und die Notre Dame Kathedrale. Anschließend besuchen Sie noch das War Remnant Museum und schließen Ihre Tour mit Cholon, dem chinesischen Viertel ab. 

Nach der Tour steht Ihnen die Zeit zur freien Verfügung.

Übernachtung in Saigon

TAg 8 - Saigon - Tay Ninh - Cu Chi

Buddah Statue

Am Morgen fahren Sie durch die typische südvietnamesische Landschaft nach Tay Ninh. Das Dorf ist die Heimat einer der faszinierendsten ursprünglichen Religionen Vietnams, dem Caodaismus. Der Caodaismus zeichnet sich besonders durch die extravagante Bauart seiner Tempel aus, die viele verschiedene Stile kombiniert. 

Nach dem Mittagessen geht es dann weiter nach Cu Chi. Hier besuchen Sie die Tunnel der Vietcongs. In der Gegend von Cu Chi erstreckt sich ein Tunnelnetz von mehr als 250 Km, welches sämtliche Infrastruktur der Vietcong´s ´beinhaltete. So finden sich dort unterirdische Feldlazarette, Küchen und Kommandozentralen. Am Nachmittag fahren Sie nach Saigon zurück. 

Übernachtung in Saigon

TAg 9 - Saigon - Vinh Long - Can Tho

Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Mekong Delta und Vinh Long auf. Am Cai Be Hafen nehmen Sie eine kleines Boot und besuchen den Fischmarkt und regionale Werkstätten. Dann geht es weiter auf dem Tien Giang River, einem Flußarm des Mekong River, zum nächsten Dorf. Hier besichten Sie ein historischen Haus und sehen die verschiedenen Arten des Landlebens. Anschließend geht es weiter mit dem Boot nach Vinh Long, wo Ihr Fahrer auf Sie wartet. Per Auto  geht es dann von Vinh Long nach Can Tho.

Übernachtung in Can Tho

Tag 10 - Can tho - Cai Rang - Chau Doc

Sie stehen früh auf, um den schwimmenden Markt von Cai Rang zu besuchen. Es geht weiter mit dem Boot auf engen Kanälen durch die faszinierende Atmosphäre des Mekong Deltas. Dann geht es per Auto weiter von Can Tho nach Chau Doc, welches direkt an der Grenze zwischen Vietnam und Kambodscha liegt. Sie erreichen Chau Doc am Nachmittag. Nach der Ankunft steht Ihnen freie Zeit zur Erkundung der kulturellen Vielfalt von Chau Doc zur Verfügung. Es findet sich hier eine spannende Mischung aus Moscheen, Tempeln und Kirchen. 

Übernachtung in Chau Doc

Tag 11 - Chau Doc - Phnom Penh

Nach dem Frühstück geht es mit dem Boot nach Phnom Penh. Hier endet unsere gemeinsame Zeit. 

Download
Vietnam intensiv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.1 KB